TRANS – JA UND?!

Ein Projekt für Empowerment und gegen Diskriminierung von jungen Trans* und Menschen, die geschlechtlich vielfältig (er)leben.

Mit Mitteln aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben“ konnte die Bundesvereinigung Trans* gemeinsam mit dem Jugendnetzwerk Lambda im Jahr 2015 eine Koordinationsstelle für das Projekt TRANS – JA UND?! schaffen und damit das Engagement für trans*-inklusive queere Jugendarbeit stärken.

Im Rahmen von „TRANS* – JA UND?!“ erhalten trans* Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14-26 Jahren die Möglichkeit, sich im Rahmen zweitägiger Empowerment-Medienworkshops medial-kreativ mit ihrer Identität auseinanderzusetzen und sich durch Text, Performance oder Film auszudrücken.

Auch 2017 werden wieder Workshops in verschiedenen deutschen Städten, sowie das jährliche Vernetzungstreffen Trans*Jugendarbeit stattfinden!

Aktuelle Termine:

11./12.03. – SPOKEN WORD WORKSHOP in Lübeck
06./07.05. – TRICKFILM-WORKSHOP in Dresden
16.-18.06.2017 – VERNETZUNGSTREFFEN TRANS*JUGENDARBEIT bei Göttingen
02.07. – TRANS*POETS – Spoken-Word-Show in Berlin | supported by TRANS* – JA UND?!
08./09.07. – SPOKEN WORD WORKSHOP in Mannheim
09./10.09. – TRAIN-THE-TRAINER WORKSHOP bei Göttingen
14./15.10. – SPOKEN WORD WORKSHOP in Düsseldorf

Mehr Infos, Videos aus den bisherigen Workshops und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf:
www.transjaund.de
Koordiniert wird das Projekt von Yan:
yan@bv-trans.de