UN-Menschenrechtsrat: Menschenrechte in Deutschland auf dem Prüfstand

Berlin, am 8. Mai 2018 - Bei der 30. Sitzung der UPR-Arbeitsgruppe des UN-Menschenrechtsrats in Genf wurde heute Deutschlands Menschenrechtslage beim sogenannten allgemeinen periodischen Überprüfungsverfahren der Vereinten Nationen (Universal Periodic Review) überprüft. Dazu erklärt Mio Lindner vom Vorstand der Bundesvereinigung…

Mehr Lesen

Ausschreibung Grafikdesigner_in auf Honorarbasis

Die Bundesvereinigung Trans* e.V. setzt sich seit ihrer Gründung im Jahr 2015 für die Rechte von trans* Personen im weiteren Sinne ein: also Menschen, die sich z.B. als transsexuell, transident, transgeschlechtlich, transgender, genderqueer, trans*, trans, nicht-binär, Crossdresser, Transfrau, Transmann bezeichnen…

Mehr Lesen

Ausschreibung Webentwickler_in auf Honorarbasis

Die Bundesvereinigung Trans* e.V. setzt sich seit ihrer Gründung im Jahr 2015 für die Rechte von trans* Personen im weiteren Sinne ein: also Menschen, die sich z.B. als transsexuell, transident, transgeschlechtlich, transgender, genderqueer, trans*, trans, nicht-binär, Crossdresser, Transfrau, Transmann bezeichnen…

Mehr Lesen

Wir berichten, wie andere über uns berichten: Die Salonfähigen: Von „Geschlechtsumwandlungen“ und „Schwulenehe“

„Geschlechtsumwandlungen“, „Vorher/Nachher-Porträts“, „Schwulenehe“ und „schrille Paraden“. Allesamt klischeehafte Darstellungsformen in der Berichterstattung über Lesben, Schwule, bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen. Die Bundesvereinigung Trans* und der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) klären auf über Möglichkeiten einer respektvollen und diskriminierungsfreien Berichterstattung. Auf dem…

Mehr Lesen