Bundestagswahl 2017: BVT* fragt Partei-Positionen ab

Mehr als ein Drittel der Menschen in Deutschland haben in den vergangenen zwei Jahren nach Angaben der Antidiskriminierungsstelle des Bundes Diskriminierung erfahren. Besonders häufig sind trans* Personen von solchem Verhalten betroffen. Ausgrenzung, Benachteiligung oder Ungleichbehandlung können jedoch zu sozialer Isolation…

Weiterlesen

Neue Studie zur geschlechtlichen Vielfalt im öffentlichen Dienst

Mit den „Empfehlungen zum Umgang mit der Angleichung und Anerkennung des Geschlechts im öffentlichen Dienst“ liegt die erste Veröffentlichung vor, die dem Leitungspersonal, den Personalverantwortlichen und den Führungskräften in der öffentlichen Verwaltung konkrete und rechtlich abgesicherte Handlungsempfehlungen an die Hand…

Weiterlesen

Koalitionsvertrag nicht eingehalten – Bundesregierung erweitert Nationalen Aktionsplan gegen Rassismus nur unzureichend um das Thema LSBTIQ*-Feindlichkeit

Gemeinsame Pressemitteilung der Bundesvereinigung Trans* (BVT*) und des Lesben- und Schwulenverbands Deutschland (LSVD) vom 14. Juni 2017 Koalitionsvertrag nicht eingehalten - Bundesregierung erweitert Nationalen Aktionsplan gegen Rassismus nur unzureichend um das Thema LSBTIQ*-Feindlichkeit Anlässlich der heutigen Verabschiedung des Nationalen Aktionsplans…

Weiterlesen

Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2017

Die Bundesvereinigung Trans* (BVT*) will es wissen: wo stehen die Parteien bei der Bundestagswahl 2017 in Bezug auf die Verbesserung von Trans*-Rechten und -Lebenslagen? Wird es bspw. endlich was mit der Reform des Transsexuellengesetzes (TSG) – wer packt sie an?…

Weiterlesen

CEDAW-Anhörung der Bundesregierung: BVT* fordert Stärkung von Trans*-Rechten

Gemeinsam mit anderen deutschen Nichtregierungsorganisationen (NGOs) hat die Bundesvereinigung Trans* (BVT*) im Rahmen der zivilgesellschaftlichen CEDAW-Allianz am sogenannten Schattenbericht zum UN-Abkommen zur Beseitigung jeder Form der Diskriminierung der Frau (CEDAW) mitgearbeitet. Dadurch ist es gelungen der Bundesregierung gegenüber trans*-spezifische Probleme…

Weiterlesen